Ich glaub's hackt! Theodor-Heuss-Gymnasium Wolfenbüttel / Kurs Darstellendes Spiel im 13.Jg.

Ich glaub's hackt!

Selbstverfasste Collage
"Früher war das Abendbrot für mich etwas Besonderes. Man hat es gegessen mit Genossen, die die Gläser voll gossen und das Essen, womöglich Sojasprossen, bei Tische auf den Teller sich gaben. Man wollte sich laben an den deftigen Speisen, die auf entzückende Weisen garniert und garantiert harmonisierten mit den vielen Geschmäckern aus Gärten und von Äckern. Gefreut habe ich mich, wenn ein Gesicht von der Wurst mich anstrahlte und mir meine Mutter auch nur ein winziges Stückchen Petersilie aufbewahrte und es auf meinem Brot aufbahrte. Es war für mich, als würde mir einen Baum sie pflanzen auf meinem Teller, meiner eigenen Welt, als könnte ich dort herumtanzen, frohlocken und lachen."
Schule: Theodor-Heuss-Gymnasium Wolfenbüttel
Gruppe: Kurs Darstellendes Spiel im 13.Jg.
Spielleitung: Margrit Lang und Juliane Trikojat
Spieldauer: 55 Minuten
Internetseite: http://www.thgwf.de

Termine

Vorstellung am 17.05.2010 um 18:00 Uhr

Spielort:
Kleines Haus des Staatstheaters Braunschweig
Magnitorwall
38100 Braunschweig
Weitere Informationen:
Auftritt im Rahmen der 41.Braunschweiger Schultheaterwoche