Freie Waldorfschule Göttingen / Theaterprojekt der 8. Klasse

Momo

nach Michael Ende bearbeitet von Barbara Frebel
Ein Schauspiel für die 8.Klasse von Barbara Frebel und Slava Rozentuller nach dem Roman von Michael Ende

In einer Ära, in der alles immer effizienter und schneller ablaufen soll, in der der Arbeitsalltag häufig dem Takt von Maschinen und Uhren unterworfen wird, in der kaum noch Widerspruch eingelegt wird gegen das scheinbar selbstverständliche “Time is Money”- in solch einer Ära gewinnt die Aufforderung Endes nach einem menschengemäßeren Umgang mit der Zeit zunehmend an Bedeutung. Letztlich stellt uns Momo die Frage, was unser
Leben wirklich lebenswert macht.
Schule: Freie Waldorfschule Göttingen
Gruppe: Theaterprojekt der 8. Klasse
Spielleitung: Slava Rozentuller
Spieldauer: 120 Minuten
Info-Telefon: 0551-90036380
Info-E-Mail:
Internetseite: http://www.waldorfschule-goettingen.de

Termine

Vorstellung am 04.12.2015 um 19:30 Uhr

Spielort:
Freie Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1
37077 Göttingen
Weitere Informationen:
Eintritt frei - Spenden sind willkommen!

Vorstellung am 05.12.2015 um 19:30 Uhr

Spielort:
Freie Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1
37077 Göttingen
Weitere Informationen:
Eintritt frei - Spenden sind willkommen!

Vorstellung am 06.12.2015 um 17:00 Uhr

Spielort:
Freie Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1
37077 Göttingen