Gymnasium Isernhagen / Theater AG

Woyzeck

Georg Büchner
Woyzeck ist ein armer Soldat, der sich abschuftet, um sich, seine Freundin Marie und ihr gemeinsames Kind über die Runden zu bringen. Er stellt sich sogar dubiosen Experimenten des Doktors zur Verfügung - so darf er sich etwa seit Monaten nur von Erbsen ernähren. Von nahezu allen wird er herablassend behandelt und schikaniert. Er verfällt zunehmend dem Wahnsinn. Als Woyzeck dann erfährt, dass seine Marie eine Affäre mit dem Tambourmajor hat, nähert sich alles einem furchtbaren Ende...
Schule: Gymnasium Isernhagen
Gruppe: Theater AG
Spielleitung: Hebler
Spieldauer: 60 Minuten
Info-Telefon: 0511 9023330
Info-E-Mail:
Internetseite: http://www.gymnasium-isernhagen.de

Termine

Premiere am 26.05.2014 um 19:30 Uhr

Spielort:
Gymnasium Isernhagen, Agora
Helleweg 1
30916 Isernhagen
Weitere Informationen:
50% der Einnahmen werden der Hannöverschen Tafel e.V. gespendet

Vorstellung am 27.05.2014 um 19:30 Uhr

Spielort:
Gymnasium Isernhagen, Agora
Helleweg 1
30916 Isernhagen
Weitere Informationen:
50% der Einnahmen werden der Hannöverschen Tafel e.V. gespendet